Angebot!

GoldStar Triple X – V2 Booster (300g)

Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

39,90  32,00 

1 Scoop (Messlöffel) in 250ml Wasser aufzulösen und 15-30min vor dem Training zu konsumieren.

Beschreibung

Der GoldStar Triple X – V2 Booster (neue Version)

Die neue Version des Triple X Hardcore Pre Workout Boosters von GoldStar ist da. Eine überarbeitete Version des normalem Triple X, mit verbesserten Inhaltsstoffen. Was nun neu ist und ob es besser ist, das möchte ich für Euch zusammenfassen.

Verpackung

Die Verpackung des neuen Triple X Boosters ist sehr modern gestaltet. Im Gegensatz zum alten Triple X von Goldstar, der eher in einem altmodischen Design zuerhalten ist. Die Verpackung ist in der auffälligen Farbe orange gestaltet. Vorne drauf, natürlich das große „X“ mit der Aufschrift „Triple“. Man bekommt, wie bei den meisten Boostern eine kleine Dose geliefert. Ich finde das Design sehr schick.

Inhaltsstoffe und Dosierung

Gold Star Triple X (neue Version) Inhaltsstoffe
Gold Star Triple X (neue Version) Inhaltsstoffe

Eine Portion (Scoop) vom neuem Goldstar Triple X Boosters enthält 10g. Das bedeutet eine Packung hält für 30 Trainingseinheiten. Der Hersteller empfiehlt 1 Scoop in 250ml Wasser aufzulösen und 15-30min vor dem Training zu konsumieren. Bist Du ein Anfänger, empfehle ich Dir, eventuell nicht direkt mit einem ganzen Scoop (Messlöffel) anzufangen.
Ich habe Euch hier kurz die Inhaltsstoffe aufgelistet.
L-Taurin (1500mg) – eine gute Dosierung.
L-Tyrosin (600mg) – mit 600mg meiner Meinung nach zu wenig.
Di-Caffeine Malat (Infinergy, 404mg) – bedeutet 300mg Koffein. Top dosiert.
L-Citrullin – die meisten kennen den Stoff, für den guten Pump beim Training.
Agmatin Sulfat – eine gute Dosierung läge bei ca. 1g.
Beta-Alanin – meiner Meinung nach zu wenig enthalten. Dabei muss man erwähnen, das viele Kraftsportler, gerne auf Beta-Alanin verzichten.
Creatin Monohydrat – muss nicht in einem Booster enthalten sein. Schaden tut es aber nicht.
2-Amino-6-Methylheptane HCL – die neue Version „DMHA“ ersetzt „DMMA“.
Synephrin HCL – gut dosiert.

Mehr über Inhaltsstoffe eines Booster, erfährst Du hier.

Geschmack und Löslichkeit

Ich habe den Booster selbst getestet. Ich hatte die Geschmacksrichtung „Watermelon“. Mich hat der Geschmack überzeugt. Natürlich wissen wir, das Booster in der Regel nicht schmecken. Der Triple X Booster schmeckt aber nicht zu süß und nicht zu sauer. Ganz angenehm zu trinken, meiner Meinung nach. Natürlich schmeckt an sich kein Booster lecker, er soll ja auch eigentlich nur wirken. Die Löslichkeit ist top. Gibt es nicht dran auszusetzen.

Wirkung

Bei mir persönlich hat der Booster schon nach 15min gut gewirkt. Ich denke das ist bei jedem unterschiedlich. Ich verspürte einen starken Drang, schnell ins Fitness Studio zu kommen und anzufangen. Kennen bestimmt einige von Euch. Von der Wirkung her, einer der Top Booster die ich bisher getestet habe. Natürlich ist im Booster DMHA enthalten, was einen großen Unterschied macht zu einem EU-Booster. In der Kategorie „Wirkung“ hat mich der Goldstar Triple X definitiv überzeugt!

Pump

Ich persönlich bin ein großer Fan, vom Pump Effekt eines Hardcore Boosters. Der Goldstar Triple X Booster hat mich geflasht! Ein super Pump beim Training. Besser geht es eigentlich nicht, wenn man sich genug anstrengt. Ich denke aber, das tun die meisten von Euch.

Fokus

Auch in der Kategorie „Fokus“, punktet der Goldstar Triple X Booster. Bei mir ganz oben, was den Fokus angeht. Kaum im Fitness Studio angekommen, merkt man schon den Fokus. Ich wollte mich kaum umziehen, sondern loslegen. Echt top!

Kraft/Energie

Durch den Goldstar Triple X Booster werdet ihr nicht direkt zum Bodybuilder, der 150 Kilo auf der Hantelbank drückt. Aber ein Unterschied solltet ihr trotzdem definitiv spüren. Ich habe einen deutlichen Unterschied in der Kategorie „Kraft/Energie“ gespürt. Aber auch das, kann von Person zu Person unterschiedlich sein.

Crash/Nebenwirkungen

Ja, ich hatte mehr Durst und habe etwas mehr geschwitzt durch den Triple X Hardcore Booster. Das zähle ich aber nicht unbedingt zum Punkt „Nebenwirkungen“. Mich stört es nicht.
Man muss den Goldstar Triple X Booster definitiv in die Kategorie „Hardcore Booster“ einordnen. Dafür das es ein Hardcore Booster ist, war ich überrascht. Kein starker Crash/Down. Natürlich war ich nach meinem „hardcore“ Training kaputt, aber von einem Crash konnte nicht die Rede sein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für eine Dose des Triple X Boosters bezahlst Du momentan 29,90€. Dafür erhälst Du 300g des Booster Pulvers. Ein Scoop (Portion) enthält 10g des Pulvers. Das bedeutet eine Dose des Triple X Boosters enthält 30 Portionen. Meiner Meinung nach ein super Preis-Leistungs-Verhätnis, vor allem für die Inhaltsstoffe und Dosierungen! Einfach top.

Fazit

Ich persönlich, hatte keine schlechten Erfahrungen mit dem Triple X Booster von Goldstar. Weder mit der alten Version noch mit der neuen. Im Gegenteil, alle Kriterien die ein Booster erfüllen soll, erfüllt dieser mit Bravour! Ich kann den Pre Workout Booster definitiv empfehlen. Muss jedoch anmerken, als Anfänger rate ich Dir erstmal mit einem EU-Booster anzufangen. Diese findest Du auf meiner Webseite unter „normale Booster“.

In meinem Ratgeber erfahren Sie mehr über die Inhaltsstoffe eines Pre Workout Boosters.

1 Bewertung für GoldStar Triple X – V2 Booster (300g)

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Tim

    Einfach ein Top Booster. Komplett zufrieden

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.