Pre Workout Booster – Welche Inhaltsstoffe sind enthalten? Welchen Effekt haben die Inhaltsstoffe?

Was ist in den Pre Workout Getränken drin? Wofür sind die Inhaltsstoffe da?

In diesem Beitrag möchte ich Euch die einzelnen Inhaltsstoffe auflisten und erklären, zusätzlich meine eigenen Erfahrung mit Boostern, da ich selber im Kraftsport/Fitness Bereich unterwegs bin und meine Erfahrungen mit Euch teilen möchte.

 

 

 

 

Koffein: 

Koffein/Coffein ist der „bekannteste“ und meist genutzte Inhaltsstoff eines Boosters. Die meisten kennen Koffein aus Kaffee, Cola oder Energy-Drinks. Koffein hemmt die Ausschüttung von Adenosin, ein Müdigkeits-Hormon. Für alle die zu empfindlich auf Koffein reagieren, gibt es spezielle Pre Workout Booster ohne Koffein.

BCAA’s:

BCAA bedeutet abgekürzt „Branch-Chain Aminp Acids“. BCAA’s bestehen aus 3 Aminosäuren. Leucin, Isoleucin und Valin. Alle drei haben verschiedene Effekte. Diese 3 Aminosäuren sind die einzigen die nicht auf die Leber gehen. Diese Eigenschaft ist sehr gut, dadurch gehen die Aminosäuren direkt zum Muskelgewebe. BCAA sind für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt sehr gut, da sie die Proteinsynthese fördern. Dadurch wird Fett verbrannt und der Muskel bei Kaloriendefizit erhalten.

Taurin:

Ein erwachsener Mensch stellt selbst Taurin her. Es handelt sich um eine organische Säure, die als Abbauprodukt bei den Aminosäuren Cystein oder Methionin auftaucht. Der Gehalt von Taurin wird beim Schwitzen oder starker Anstrengung abgebaut. Der Stoff ist im Körper der wichtigste Neurotransmitter vor allem für die Nervenfunktionen. Am besten funktioniert Taurin in Verbindung mit Koffein. Deswegen ist eine kleine Menge Taurin im Booster enthalten.

Arginin (L-Arginin):

L-Arginin wird auch vom Körper selbst hergestellt und ist eine nicht-essentielle Aminosäure. Bei hoher Anstrengung wird empfohlen eine externe Zufuhr, zum Beispiel durch Pre Workout Booster, zu sich zunehmen. Eine Studie fand heraus, das L-Arginin die Leistung beim Sport bis zu 20 % steigern kann. Die nicht-essentielle Aminosäure setzt Wachstumshormone frei, steigert die Fettverbrennung und aktiviert das Immunsystem.

Niacin (Nicotinsäure / Vitamin B3):

Niacin ist wichtig für die Regeneration der Haut, DNA, Nerven, und der Muskeln. Es handelt sich um eine organische Verbindung die zur Stoffgruppe der Pyridincarbonsäuren zählt. In allen lebenden Zellen findet man Niacin und wird in der Leber gespeichert. Deshalb findet man Niacin in den meisten Pre Workout Getränken.

Creatin:

Kreatin oder auch Creatin ist sehr bekannt in der Sportszene. Der Stoff wird in der Leber, Niere und in der Bauchspeicheldrüse synthetisiert. Kreatin ist vor allem in Fleisch und in Fisch enthalten, Obst und Gemüse enthält lediglich nur Spuren. Aber nun zur Wirkung vom Stoff Kreatin, den dieser ist sehr groß. Besserer Muskelaufbau, Schutzwirkung aufs Hirn, Stabilisierung von Herzrhythmusstörungen, Schutz der Nerven und des Gewebes, beugt geistiger Ermüdung vor, Medikament bei AIDS, Krebs und ALS, allgemeine Verlängerung des Lebens. Viele positive Punkte beim Stoff Kreatin. Also keine Frage, weshalb der Stoff im Pre Workout Getränk enthalten ist.

Tyrosin:

Tyrosin ist gut gegen Stressabbau, Ermüdungserscheinungen und gut für die Leistungsfähigkeit. Es handelt sich hier bei um eine nicht-essentielle Aminosäure. Tyrosin ist Ausgangssubstanz für die Biosynthese von DOPA, Dopamin, Katecholaminen, Melanin, Thyroxin und Tyramin. Deshalb ist der Stoff in den meisten Boostern enthalten.

Beta-Alanin:

Last but not least! Es handelt sich um eine nicht-essentielle Aminosäure. Beta Alanin nehmen wir auch über unsere normale Ernährung zu uns, es ist in tierischen Quellen wie z.B. Geflügel- und Rindfleisch enthalten. Diejenigen unter Euch die schon mal einen Booster getrunken haben und ein Kribbeln gespürt haben, das wird von Beta-Alanin ausgelöst. Durch eine Einnahme von Beta Alanin kommt es zu einem Anstieg des Carnosin Spiegels in der Muskulatur. Durch den Anstieg des Carnosin Spiegels wird die Belastbarkeit des Muskels erhöht. Gerade bei hoher Intensität ist dies sehr gut (Kraftsport). Nach Einnahme von Beta Alanin kommt es zu einer Steigerung von Kraft, Ausdauer und der allgemeinen Energiebereitstellung, sowie zu einer Steigerung der maximalen Sauerstoffaufnahme. Also auch ein wichtiger Bestandteil eines guten Pre Workout Boosters.

Ich persönlich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Zum Beispiel mit dem Kickdown 2.0 oder Triple X Booster. Diese beiden Artikel habe ich persönlich beschrieben.

ZEC+ Pre Workout Booster KICKDOWNGold Star - Triple-X Booster Bodybuilding - Pre Workout 300g - 50 Portionen (BLUE Raspberry)

Der Kickdown 2.0 und Triple X Booster auch bei uns im Sortiment. Beide habe ich persönlich getestet und beschrieben.

2 Gedanken zu „Pre Workout Booster – Welche Inhaltsstoffe sind enthalten? Welchen Effekt haben die Inhaltsstoffe?

  • 4. Januar 2017 um 15:08
    Permalink

    Schöner Beitrag. Informativ und nich viel drum rum geschrieben. Danke 🙂

    Antwort
    • 20. Februar 2017 um 11:58
      Permalink

      Danke Kalle, das freut uns. Mit freundlichen Grüßen Louis

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.